Sterbegeldversicherung

Bei der Sterbegeldversicherung handelt es sich um eine spezielle Form der Kapitallebensversicherung.

Das heißt: Der Versicherte zahlt in der Regel monatlich Beiträge in die Versicherung ein. Kommt es dann zum Leistungsfall – in diesem Fall dem Tod des Versicherungsnehmers –, wird die vereinbarte Versicherungssumme an die Begünstigten zur Deckung der Bestattungskosten ausgezahlt.

Um eine geeignete Versicherungssumme festzulegen, sollte man sich vor Abschluss einer Sterbegeldversicherung über die zu erwartenden Kosten der jeweiligen Bestattung inklusive der Kosten für Grabpflege, Trauerredner, Steinmetz, etc. erkundigen.

24h Tag und Nacht erreichbar

PFORDT Bestattungen

Ferdinand-Schlemm-Str. 7

37242 Bad Sooden-Allendorf

Tel.: 05652/95950

Fax: 05652/959595

Email: pfordt-bestattungen@gmx.net

Partner:

treuhand-logo.png
ruheforst.png