Seebestattung

Seebestattung bedeutet, dass die Urne mit der Asche des Verstorbenen auf einem Schiff zu einem festgelegten Seegebiet überführt und dort dem Meer übergeben wird.

Dies kann im Beisein der Angehörigen und einem Geistlichen oder einem freien Redner passieren.

Anschließend erhalten die Hinterbliebenen eine Seekarte, in die die Koordinaten des Beisetzungsortes eingetragen sind.